aufabwegen presents: Geräuschwelten #65

Friday September, 21st 2012,
doors open: 20.00h, start: 20.30h
fee: 10 EUR

MACHINEFABRIEK
(Ultra modernist Drone/Ambient, Type Records/12k, NL)
&
XAVIER CHARLES
(Household electronics meet clarinette, F)
&
RICHARD FRANCIS
(Dense electronic pulses, CMR, NZ)

Black Box/cuba
Achtermannstr. 12, 48143 Münster

www.aufabwegen.de
www.blackbox-muenster.de

Die große Spannbreite der Geräuschmusik spiegelt sich im Programm der 65. Ausgabe der Konzertreihe Geräuschwelten. Mit Machinefabriek, dem Projekt des Niederländers Rutger Zuydervelt kommt einer der frischesten und spannendsten Ambient-Acts nach Münster. Zuydervelt versteht es wie kaum ein Zweiter fließende Spannungsbögen zu kreieren, die zeitlos schön und bewegend und dabei modern und leicht klingen.
Der französische Klarinettist Xavier Charles ist ein Urgestein der europäischen Improvszene, der mit vielen Größen des Genres, wie Tim Hodgkinson, Otomo Yoshihide oder John Butcher
musiziert hat. Weniger exponiert ist sein Schaffen als elektronischer Tüftler und Instrumentenforscher. Er integriert seine Klarinette in ein Arsenal aus Lautsprecher-Instrumenten und manipulierten Alltagsgegenständen und schafft bizarre Soundwelten.
Richard Francis aus Neuseeland ist mit seinen Kompositionen zwischen Improvisation und fließenden Drones, zwischen analogen Synthiklängen und minimalen Computersounds ein Vertreter der aktuellen elektronischen Experimentalmusik vom anderen Ende der Welt.